Kursprogramm

DIE ZUKUNFT GEMEINSAM GESTALTEN

Die Hoffnung und Probleme der Menschen ernst nehmen, Standpunkte und Programme zu erarbeiten und den Herausforderungen der Zukunft zu begegnen, sind die Hauptaufgaben sozialdemokratischer Politik. Zu einem großen Teil bedeutet politische Arbeit auch Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Deshalb ist es wichtig, gute Argumente zu habe und diese auch überzeugend vermitteln zu können.

Das Renner-Institut Kärnten bietet mit seinen vielfältigen Angeboten an Workshops, Exkursionen, Rufseminaren, inhaltlichen Initiativen und Diskussionsabenden wieder eine reichhaltige Palette an Weiterbildungsmöglichkeiten an. Damit unser Programm allen Kärnterinnen und Kärntner frei zugänglich und leistbar offen steht, setzten wir weiterhin auf regionale Bildungsangebote in allen Bezirken.

Einen besonderen Stellenwert hat die Ausbildung politischer Nachwuchstalente. Eine Zielsetzung die Bruno Kreisky, der Gründer der politischen Akademien in Österreich, unserem Institut als Zielsetzung mitgegeben hat: „In dem Maße, wie wir uns darum kümmern, aus den jungen Leuten herauszuholen, was in ihnen steckt, schaffen wir auch Hoffnung, die Hoffnung nämlich, dass sie eines Tages die notwendigen Reformbestrebungen einleiten.“ Mit der Gründung der Kärntner Nachwuchsakademie und dem erfolgreichen Start des bereits 6. Lehrganges im Herbst 2014, haben wir einen wichtigen Beitrag für eine erfolgreiche Zukunft gesetzt.

Wir würden uns freuen Sie/Dich im neuen Studienjahr wieder bei den Seminaren und Veranstaltungen der Renner-Institutes begrüßen zu können und wünschen allen „Bildungshungrigen“ viel Vergnügen beim Erkunden unseres Seminarprogramms.

Dr. Peter Kaiser, Landeshauptmann

Harry Koller, Landesgeschäftsführer


TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Die Anmeldung zu den Seminaren sollte grundsätzlich über das Anmeldeformular auf dieser Website erfolgen. Wenn dies nicht möglich sein, akzeptieren wir auch Anmeldungen per Email. Sind bei einem Seminar mehr Teilnehmer als Plätze vorhanden, müssen wir eine Reihung der Anmeldungen nach den Kriterien der Zielgruppenausschreibung und dem Datum des Einlangens vornehmen.

Bei unseren Seminaren ist ein Kostenbeitrag (siehe einzelne Seminare) zu entrichten. Eine Rechnung mit Zahlungsinformationen wird nach erfolgter und akzeptierter Anmeldung zugesandt.

Stornobedingungen: Wir bitten um Verständnis, dass bei Rücktritt von der Anmeldung 14 Tage vor Seminarbeginn eine Rückerstattung der Kursgebühren nicht mehr möglich ist. Es kann jedoch eine Ersatzperson entsandt werden.