Politische Bildung

Das Wichtigste

  • Datum

     Samstag, 18. November 2017, 09h - 17h

  • Referent

     Harry Koller

  • Ort

     SPÖ Landesorganisation Kärnten, 9020 Klagenfurt, Lidmanskygasse 15

"Österreich ist eine demokratische Republik. Ihr Recht geht vom Volk aus." Doch was bedeutet der erste Artikel der österreichischen Bundes-verfassung? Wie funktioniert unser politisches System? Welche AkteurInnen und welche Institutionen bestimmen unsere Demokratie und wie funktioniert ihr Zusammenspiel? Dieses Seminar bietet jenes Detailwissen für alle, die daran interessiert sind, wie Politik-Machen in Österreich funktioniert.

Das politische System Österreichs
Gerade aufgrund der bevorstehenden Wahlen ist es immens wichtig, jene Grundlagen in der politischen Bildung aufgefrischt zu haben, um politische Inhalte (insbesondere im Wahlkampf) vermitteln zu können. Folgende Inhalte werden bei diesem Seminar vermittelt:

Das österreichische Parlament und der Kärntner Landtag
Das österreichische Parlament ist der zentrale Ort unserer Demokratie. Hier sollen die Interessen möglichst aller BürgerInnen vertreten sein: Menschen jeden Alters und jeden Geschlechts, ArbeiterInnen, Angestellte, UnternehmerInnen und so weiter. Auf Landesebene reichen die Aufgaben des Kärntner Landtages von der Gesetzgebung bis zur politischen Kontrolle der Landesregierung. Wie funktioniert unsere Politik und wie das Zusammenspiel der Institutionen? Was geschieht im Parlament? Welche Gesetze wirken direkt auf Kärnten und welche Rolle spielen die Kärntner Entscheidungen für die Bundespolitik?
 
Aufbau und Arbeitsweise der SPÖ
Die SPÖ hat eine überaus breite Basis, bestehend aus 3.589 Orts-organisationen bzw. Sektionen. Die nächsthöhere Organisationseinheit sind die 114 Bezirksorganisationen, 9 davon in Kärnten. Wie funktionieren die Strukturen? Welche sozialdemokratischen Organisationen gibt es?
 
Demokratie in Österreich
Die Demokratie in Österreich besteht in seiner heutigen Form seit knapp 100 Jahren. Seit der Gründung der Republik, am 11. November 1918, hat sie zwei faschistische Systemumbrüche hinnehmen müssen und wurde nach dem Austro- und Nazifaschismus wieder aufgebaut. Gegen welche Widerstände hat unsere Demokratie gesiegt und welche speziellen Auswirkungen hatten diese Umstände? Wie hat sich unsere Demokratie in den letzten Jahren verändert und mit welchen Gefahren ist sie konfrontiert?

Die Teilnahme ist für SPÖ Mitglieder kostenlos! Nichtmitglieder € 45,-.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einlangens berücksichtigt. Sobald der Kurs voll ist, wird es keine Anmeldemöglichkeit mehr geben.

 

Anmeldung zum Seminar

Anrede (Pflichtfeld)

Vor-/Nachname (Pflichtfeld)

Pol. Funktion

Straße (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

SPÖ Mitglied
janein

Anmerkung

Sicherheitscode: captcha